Morgen ist wieder Schule

Nun sind die Weihnachtsferien rum und es ging für uns kunterbunt weiter. Britta wurde nach Rom für einen Auftrag aus Nigeria angefragt. Außerdem gab es zwei Abtransporte ins RheinMainGebiet, bevor wir nach einer Verlegung in die nähe von München, noch schnell einen Abstecher zum "Wuschelhaar" einer Flugdisposition gemacht haben.

Samstag haben wir uns ein weiteres zukünftiges Betätigungsfeld angeschaut und mit einem Tagesausflug nach Aschaffenburg verbunden. Das hat sich wirklich gelohnt, vor allem weil die Damen der Familie genügend Zeit hatten zu shoppen. Aber auch das Wetter war perfekt für eine sightseeing Tour.

 

Eine schöne Stadt am Main, die einen Besuch wert ist. Und wer hätte gedacht, das ein Ringkampf so interessant sein kann. Überrascht waren wir, daß die Frankenarena fast ausverkauft war. - Sportveranstaltungen werden wir nun wohl häufiger besuchen und mit Ausflügen verbinden. Wir glauben, daß unser Thema "Reisemedizin" in Zukunft noch bunter wird und so beginnt für uns 2014 sehr vielversprechend.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0