Girlsday 2014 - Lilli war dabei

Der Girlsday ist eine Veranstaltung, bei der Mädchen in typische Berufe eines Mannes einbezogen werden. Ich war am Girlsday mit meiner Freundin bei EM-Kreativ in Ingelheim. EM-Kreativ ist eine Firma die Autos mit speziellen Folien nach Wahl beklebt, auch mit Logos oder sonstigem, außerdem ist sie auf dem großen Gebiet der Werbung tätig. Mehr Infos zum Girlsday findet man unter www.girlsday.de .

 


Unser Tag startete mit einem Rundgang durch die Firma. Uns wurden die verschiedenen Räume gezeigt und erklärt, sowie die verschiedenen Arbeitsplätze und deren Funktionen, diese Vorgänge wurden uns von einer Auszubildenden gezeigt.

Unser Plan für den Tag war, für unsere zwölfköpfige Volleyballmannschaft Shirts zu kreieren, wir hatten kurz zuvor die Hessenmeisterschaften gewonnen. Somit war unser Hauptarbeitsplatz der Plodderer, der PC und die Heißpresse. Zu Beginn entwarfen wir das Design des Schriftzuges am PC. Der PC ist mit dem Plodderer verbunden da dieser das Resultat des Designs auf der Folie ausstanzt. Am großen Arbeitstisch wurde dann mithilfe eines Teppichmessers die überflüssige Folie per Hand entfernt. Die Hauptarbeit war getan. Der Schriftzug wurde bei 175C von der Heißpresse auf die Shirts aufgebracht. So waren die Shirts mit viel Kleinarbeit nach einem langen Tag fertig gestellt.

 

Zwischendurch haben wir beim Autobekleben zugeschaut. So ein Auto beansprucht viel Zeit und Gedult, da alles perfekt sein muss um den Namen der Firma zu vertreten und die Kunden glücklich zu machen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0