Irre durch Irland - Tag 9 - 10

Inch - so schön wie es hier ist, bleiben wir noch einen Tag, machen einen Ausflug nach Dingl. Fischerörtchen mit einem zahmen Delphin.


Morgens bevor wir weiter wollen Richtung Atlantik hält uns ein Hund am Strand auf. Weder Strandbarbesitzer, noch Bewohner  wissen wo er hin gehört. Radio Kerry nimmt sich der Suche an, wir informieren die Polizei und bis es geklärt ist, heißt der Findling "Inch" und begleitet uns auf unserer  weiteren Irlandtour.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0