San Francisco in 50 Stunden

San Francisco Frisco/SFO - bevor es für knapp 50 Std. in die Sonne Kaliforniens geht, verlegten wir Innerdeutsch hinter Essen und waren über Nacht mal wieder auf Gran Canaria. Ausserdem konnte auch dieses Wochenende Lilli weitere Erfolge im Volleyball erzielen. Auf den Süd West Deutschen Meisterschaften erreichte der VCW 1: Platz 1 - VCW 2: Platz 3

Bei  angenehmen Sonnenschein und blauen Himmel, ging es zuerst bodengebunden hinter den "Ruhrpott", bevor es uns wieder nach Gran Canaria verschlug. Ein liebenswerter Auftrag, kompetente Ambulanzfirma auf Gran Canaria, nur der "Sommer" war in Düsseldorf verschwunden. Glücklicherweise heiterten die Kollegen von Gaida das schlechte Wetter einfach wie immer weg mit Freundlichkeit & Kompetenz.

Die Mädels haben wieder tadellose Leistung gebracht mit Ihrem dritten Platz bei den Südwest Deutschen Meisterschaften U16. - Für uns hieß es, schnell Wäsche wechseln, Ausrüstung anpassen und wieder ab zum Fraport. San Francisco will erkundet werden. Außerdem wartet da jemand auf einfache Dübel & Lüsterklemmen, die für Geld & gute Worte in den USA nicht zu bekommen sind. - Erledigt. Dübel sind angekommen.

Nach einem bequemen Hinflug mit Kabinenchef Friedhelm, (mit dessen Crew es am Mittwoch auch wieder zurück geht), ging es nach langem Schlange stehen bei der Einreise zum schnellen CheckIn ins Hotel.

 

Gepäck ins Zimmer  - frisch machen und los, SFO bei herrlichstem Wetter  erkunden.

 

Aus dem Hotel raus, zweimal rechts, oder einfach einen Block rechts runter fahren die Cable-Cars.

 

Tagesticket 17 US Dollar. Stundenlanges warten an den Haltestellen inbegriffen.

 

Fishernan´s Wharf bei herrlichem Wetter zu Fuß erkundet. 


Wow, San Francisco hat was. Fisherman´s Wharf reiht sich ein Shop neben dem anderen der die selben Klamotten anders aufbereitet anbietet. - Ein Frauenparadies, dass Männer in 10 Min. abgehakt haben. Neben den Shops für Touris reihen sich diverse Restaurants & Imbisse. Meistens frisches Seafood vor allem "Crabs". Was ein netter sommerlicher Nachmittag mit allerlei imposanter Menschen in einer wirklich schönen Stadt. Und auch mein Hotel hat wirklich Stil.

Obwohl mein Hotel wieder einen besonderen Charme hat, spare ich mir die 15$ für Frühstück und begebe mich direkt zur großen Sightseeingtour durch San Francisco. Futter wird sich finden lassen. 

Kreuz & Quer durch San Francisco
Kreuz & Quer durch San Francisco

Kommentar schreiben

Kommentare: 0