Kökschetau - 30 Stunden Aufenthalt in Kasachstan

Kasachstan - Mittwoch Mittag mit Trockenfutter`s Liebling auf dem Weg Richtung Astana/Kasachstan. Nach der Ankunft erwartet uns ein Fahrer, der uns knapp 300 km nördlich von der eindrucksvollen Hauptstadt bringen soll. Sabit Malik heißt unser Begleiter für die Tour durch Kasachstan. Wir sind sehr gespannt. Unsere Erwartungen gehen weit auseinander, ´wurden aber alle ausgiebig bedient. - 30 eindrucksvolle Stunden wilde Steppe & hochmoderne Metropole.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Brunch am Sonntag - über Budapest nach Hamburg

Budapest - Sonntag morgen 06:30 Uhr gemeinsamer Brunch mit dem König der Lüfte, bevor es nach Budapest geht. Zurück mit Zwischenstopp in Frankfurt ist unser heutiges Ziel  Hamburg. Netter Service am Sonntag von Lufthansa,  der Limosinenservice zum Flieger ist auch nicht zu verachten. Hier kommt die Maus heißt es, als wir den Flieger in Budapest besteigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Horta eine Nacht auf den Azoren

Lissabon - morgens früh nach Frankfurt check in der Hochsaison mit Zwischenstopp in Lissabon. Gott sei Dank das goldene Kärtchen dabei, gab es noch einen bequemen Sitzplatz bis Lissabon. Schwüles Sommerwetter schon morgens in Frankfurt, sommerliche Temperaturen in der Lounge in Lissabon kam ich am späten Nachmittag in Horta auf den Azoren an. 

mehr lesen 0 Kommentare

Verteilt auf den Kontinenten

Windhoek - Samstag Abend ging es Richtung Namibia. Gleichzeitig Sonntag Richtung Antalya. Am Flughafen angekommen überraschen uns mitten in der Nacht farbenfrohe Menschen zur Begrüßung. Für uns geht es weiter ins Hotel, eine Fahrt durch die Nacht Namibia's. Antalya lässt nicht viel Zeit und Verstärkung ist ebenfallsauf dem Weg.

mehr lesen

neuer gelber Engel in der Luft

Wiesbaden - nach Wilhelmshaven übernahmen wir vom neuen Gelben Engel einen Patienten und repatriierten aus Bologna. Eine durchaus entspannte Woche für Hausarbeiten und Quartals arbeiten.  Der ADAC beginnt seine Flotte aus zu tauschen. Der erste neue Flieger landete diese Woche in Frankfurt

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenbeginn mit frischem Fisch in Wilhelmshaven

Darmstadt - Nachdem wir Sonntag schon den Intensivtransportwagen besetzt haben, ging es am Montag Morgen gleich wieder mit einem ITW von Darmstadt nach Wilhelmshaven. Bei Sonnenschein zum Abschluss des Transportes gab es am Südstrand von Wilhelmshaven frischen Fisch mit Bratkartoffeln, bevor es wieder zurück nach Rhein Main ging.

mehr lesen 0 Kommentare

2 Stunden Antalya - Punkrock in Hamburg und ein Treffen der Rückholer auf dem Rollfeld

Wiesbaden - Samstag Mittag schnell nach Antalya und geschlafen in Hamburg, bevor es Sonntag Mittag wieder auf den ITW zum Flughafen Frankfurt geht. Die Sommersaison beginnt bei knapp 40 Grad und bei Condor sorgt der Pilot für klare Sicht.

mehr lesen 0 Kommentare

entspannte Woche zum Monatsende

Wiesbaden - eine entspannte Woche zum Monatsende und ein Besuch in Kassel Calden mit dem ITW aus Darmstadt. Außerdem ging es Bodengebunden für uns nach Fulda, Saarbrücken, Hannover und Aschaffenburg. Gleichzeitig hält endlich auch der Sommer mit Temperaturen über 35 Grad Einzug in Deutschland. So geht der Juni zu Ende.

mehr lesen 0 Kommentare

Marseille - ganz anders geplant

eigentlich... war der Tag ganz anders geplant. Französische Lebensart unter der Sonne am Meer inmitten der Provonce. Nun liege ich am Flughafen auf einer Wiese und schaue dem Treiben der Taxifahrer zu.

Die leben die französische Streikkultur aus und haben alle Zufahrten um den Flughafen gesperrt.

mehr lesen 0 Kommentare

Zweibrücken - Lissabon & Volleyballcamp in Obsteig

Für uns ging es Dienstag vom Rollfeld nach Zweibrücken und Limburg. Unser Sporthuhn ist gleichzeitig eine Woche im Volleyballcamp in Obsteig. Donnerstag noch ein Zwischenstopp in Lissabon, bevor auch in Deutschland endlich der Regen aufhört.

Diese Woche Globetrotten alle drei Schützen`s durch Europa

mehr lesen

Erst Leibzig, danach zur Unterstützung nach Madrid

Zurück aus Kroatien geht es in die Nähe von Leipzig und danach zur Unterstützung nach Madrid für einen Kollegen der aus Equador repatriiert. Kurzer  Aufenthalt mit ein paar Tappas, bevor es zurück nach Frankfurt geht.


Eine abwechslungsreiche Woche mit schönen Zielen.

mehr lesen 0 Kommentare

Zadar Norddalmatien - 21 Stunden Revival und ein extra Tag

Zadar Kroatien - es ist 15:00 Uhr und knapp zwei Jahre her, dass wir hier waren in Zadar. Die weiße herrliche Stadt am Meer. Von Frankfurt über Zagreb bleiben knapp 21 Stunden, bevor es wieder zurück nach Frankfurt geht. Zeit genug Erinnerungen aus zwei wunderschönen Urlauben aufleben zu lassen, leckeres Essen zu genießen und an der Promenade und Altstadt die Seele baumeln zu lassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Wiesbaden - München - Izmir und zurück

Wiesbaden 04:30 Uhr los geht's über Köln und München nach Izmir. Scharfe Kontrolle am Provinzflughafen und eine leere Senatorlounge lassen den Tag beginnen. Was ein süßer kleiner Flughafen, wo jeder seine Arbeit noch richtig wichtig nimmt. - Warum nur schon morgens kurz nach sechs. - Da hilft auch die ständige Vertretung nicht.

mehr lesen 0 Kommentare

abwechslungsreiche Woche endet auf Europas größtem Straßenfest

Wiesbaden - München - Nürnberg - Fulda, das waren unsere Ziele in der letzten Woche. Genügend Zeit für Büroarbeit & aufarbeiten liegengebliebener Post. Samstag ging es auf das größte Straßenfest Europas, ohne große Anfahrt, mit dem Stadtbus. Außerdem haben wir  Briten auf dem Weg nach Österreich getroffen.

mehr lesen 0 Kommentare

10 Stunden Antalya - Freude auf ein Abendessen

Antalya - regelmäßig freuen wir uns mittlerweile auf die Pauschalreiseziele. Eine Nacht im Ferienbunker All Inklusive aushalten und anstatt Handkäse mit Musik zu essen, die Vielfalt eines Buffets oder die Kochkünste eines einheimischen Restaurants zu genießen. Quasi so wie die Könige der Lüfte speisen. Das hat dann auch geklappt, wenn man sich das auch ganz anders vorstellt.

mehr lesen 0 Kommentare

jeden Tag ein wenig weiter - Fronleichnam nach Emden zum Matjes 

Emden - jeden Tag ein Auftrag, jeden Tag ein Ziel. Gemütlich geht es zu. Das Wetter wird jeden Tag besser. Donnerstag an Fronleichnam fuhren wir nach Emden, Ostfriesland. Nachmittags eingeladen zur friesischen Teezeremonie genossen wir bei strahlendem Wetter vor der Rückfahrt noch frischen Fisch am Hafen von Emden.

mehr lesen 0 Kommentare

Frankreich Frankreich, noch einmal und Sardinien

Nachdem wir Anfang Mai schon mal in Nancy waren, rief uns französische Lebensart noch einmal zu sich. Diesmal Marseille mit kurzem Aufenthalt zurück, um dann gleich weiter nach Sardinien zu fliegen. Und dann ist der Monat Mai auch schon wieder vorbei. Auf dem Bild zu sehen: das Leben auf deutschen Autobahnen, oder anders ausgedrückt. Jeden Tag gibt es etwas zu fotografieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Pfingsten 2015 - Treffen des fliegenden Personals und Wohnbustreffen

Pfingsten 2015 - man skyped, telefoniert, kennt sich von einer Begleitung. Pfingsten trafen wir uns zum gemütlichen Austausch und wiedersehen. - Die Vielflieger & Meilensammler, die auch mal mit der Umkehrmaschine aus Neuseeland wiederkommen. Danach ging es zu den ganz Entschleunigten Weltenbummlern mit Ihren Wohnbussen. Dieses Jahr mit einer echten Überraschung.

mehr lesen 1 Kommentare

Kurze Touren - ein wenig entschleunigen

Naurod - ein paar Tage zu Hause, bzw. nur kurze Abtransporte. Gemütliche Vorbereitungen für unser Pfingstwochenende. MobyDick ist frisch getüvt und wartet schon auf seinen ersten Ausflug dieses Jahr. Vorher geht's noch nach Weilburg zu Joe´s Frühjahrstreffen und als doppeltes Ehepaar geht es zum Abtransport auf´s Rollfeld, bevor wir Feuerwehr spielen.

mehr lesen 0 Kommentare

Pizza oder Pasta - Neapel am Mittag

Neapel am Mittag, knapp drei Stunden Aufenthalt. Zu wenig um in die Stadt zu fahren. Zu viel Zeit einfach in der Lounge zu bleiben. Die Sonne scheint und der Flughafen bietet drum herum Wiesen. Kurz entschlossen das Kissen aus dem Rucksack und ab auf die Wiese zum Mittagsschlaf. Ach ja, weder Pizza noch Pasta, ein leckeres Eis versüßte das Warten.

mehr lesen 0 Kommentare

Palma - Frankreich - Bukarest & Bodengebunden on Tour

Monatsbeginn einmal von Süd nach Ost und zwischendurch den Westen kennengelernt. Auf Palma schnell geladen, ging es Bodengebunden nach Nancy und danach für einen Nachmittag nach Bukarest. Beim eintreffen im Hospital wartete bereits das Fernsehen. Fast 30 Jahre ist es her, das ich in Rumänien war. Das Hospital hat einen Eindruck hinterlassen. Schaut selber 

mehr lesen 0 Kommentare

San Francisco - kunterbunt, kreuz & quer

San Francisco - kein Frühstück im Hotel, sondern ganz traditionell amerikanisch in einem der ältesten Diner´s von SFO. Gut gestärkt geht es auf Entdeckungstour. Um die schnellen & intensiven Eindrücke am besten wieder zu geben, verzichten wir auf eine "schonende Diashow". Hier knallen wir die Seite voll mit Eindrücken. Lasst Euch inspirieren, warum wir die Stadt so toll finden und man nicht genug bekommen kann von Frisko .

mehr lesen 0 Kommentare

San Francisco in 50 Stunden

San Francisco Frisco/SFO - bevor es für knapp 50 Std. in die Sonne Kaliforniens geht, verlegten wir Innerdeutsch hinter Essen und waren über Nacht mal wieder auf Gran Canaria. Ausserdem konnte auch dieses Wochenende Lilli weitere Erfolge im Volleyball erzielen. Auf den Süd West Deutschen Meisterschaften erreichte der VCW 1: Platz 1 - VCW 2: Platz 3

mehr lesen 0 Kommentare

Am Hangar der gelben Flotte

Nürnberg - die Schönheit gehört zum Job. Die eine nach Nachtdienst zu Müde für Wellness-/ Spa- Begleitung, opfert sich der Partner vor dem Auftrag heute Abend. Die bisherigen Pläne zum Ende der Woche scheinen sich auch nach hinten zu verschieben. - da muss man flexibel sein.
mehr lesen 0 Kommentare

ein ganz normaler Montag

Weimar - nachdem sich gestern Nachmittag plötzlich die Kalendereinträge für nächste Woche füllten, trafen wir heute Morgen ein liebes altes Gesicht am Flughafen Frankfurt, bevor es mit der Sonne nach Weimar ging.

 

Der der neue Langsteckenverleger aus RheinMain macht sich sehr gut. Bis jetzt ließ sich das Fahrzeug einfach & bequem umrüsten für die jeweilige Verlegung.

mehr lesen 0 Kommentare

im Wechsel - Frauenpower auf Lanzerote

Lanzarote - nachdem Bodo letzte Woche Fernweh nachgeholt hat, ist er diese Woche brav in heimischen Regionen geblieben. Bei Marburg in die Berge, an Winterberg vorbei, ärgert er sich den Foto vergessen zu haben.  Dafür hoch modern unterwegs, neuester Langstreckenverleger aus RheinMain. Heute geht es über Madrid nach Lanzerote .

mehr lesen 0 Kommentare

Guten Morgen Nairobi

Nairobi - Gestern Morgen über Amsterdam mit KLM nach Nairobi. KLM ist immer eine Reise wert. Diesmal hatten wir Einblicke in die Flügelschweißtechniken und konnten erleben wie ein Copilot seine Landung feiert. In Nairobi angekommen ist es schon Dunkel. Check in im Hotel und eine große Überraschung am Morgen beim Blick aus dem Fenster. Unser Hotel steht direkt gegenüber der Garküchen vom letzten Besuch in Nairobi. Also gibt es heute Nachmittag frisches gegrilltes Fleisch mit Grünkohl. Ich freu mich schon jetzt.

mehr lesen

Kaum zurück, schon ein neues Ziel ...

Antalya - morgens vor dem Abflug noch ein wenig handwerkliche Arbeit, weil der Gips zwar formschön aber nicht gespalten war. Wie geplant unsere Maschine noch erreicht, ging es über Istanbul zurück nach Frankfurt.


Vor der Flughafenklinik der übliche Auflauf, nicht ganz, ein bekanntes Gesicht an falscher Stelle, Kollegen aus Düsseldorf sind auch vor Ort. Was ein schönes Wiedersehen und ich vergesse ein Bild zu schießen ...

mehr lesen 0 Kommentare

1. Arbeitstag endet mit Döner/Diner in Antalya

Antalya - mein erster Arbeitstag ist vorbei. Heute Morgen,

08:20 Uhr  zum Flughafen.

11:30 Abflug über Istanbul.

18:15 Landung,

Check Inn im Hotel


Ich bin wieder mitten im Leben - Und das ist auch gut so.


Morgen früh ein schnelles Frühstück, ab zum Flughafen und zurück über Istanbul nach Frankfurt. Und dann ist auch schon Tag zwei vorbei. 

mehr lesen 0 Kommentare

!!!  Unsere Winterpause ist vorbei !!!

Im Moment laufen Testläufe auf unseren Internetseiten. Bitte nicht wundern. Nach den Osterfeiertagen sollte wieder alles aktuell funktionieren. Gleichzeitig wird es einige Neuerungen in der Navigation & Übersicht geben.



Lasst Euch überraschen


mehr lesen 0 Kommentare

Gran Canaria über Nacht

Naurod - Über Madrid nach Gran Canaria. Da ich am Nachmittag ankomme, habe ich noch Zeit, den Ort Playa de Igles zu Fuß zu erkunden.

Schnell komme ich zu dem Entschluss,  daß es wirklich nur ein Überwinterungsort für ältere Menschen ist. Viele Touristenläden, in denen es letztlich überall das Gleiche gibt. Kein Urlaubsort für mich.
mehr lesen 0 Kommentare

Charleston-Geschichte pur

Amerika mal ganz anders!

3 Tage um Charleston zu erkunden blieben mir als OBC von Frankfurt nach Charleston über Washington und Chicago.

Viel zu wenig, denn hier ist der Ort, an dem Amerikas Geschichte geschrieben wurde.

Ich erlebte Charleston als sehr charmant, freundlich, hilfsbereit und besonders mit einem  warmen, fast schon gesungenem Südstaatenakzent. 

mehr lesen 0 Kommentare